Die AWO Tagesstätte "Brücke" in Weißenburg

Liebe Besucher,

herzlich willkommen auf dem Internetauftritt der AWO-Tagesstätte Weißenburg. Für Fragen oder Informationen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. 

Die Tagesstätte ist eine ambulante Einrichtung für Menschen mit psychischen Erkrankungen, die außerhalb von Kliniken und Heimen leben. Viele der psychisch und seelisch kranken Tagesstättenbesucher haben Schwierigkeiten ihren Alltag und Wochenablauf alleine auszufüllen und zu gestalten. Ziel der Tagesstätte ist es Rückfälle in Krankheit und erneute Einweisungen in Psychiatrien zu vermeiden, sowie durch eine psychosoziale Betreuung und ein tages- und wochenstrukturierendes Angebot zu einem sinnerfüllten und gelingenden Alltag mit beizutragen und damit für psychisch kranke Menschen ein Leben in einer eigenen Wohnung zu ermöglichen.

  • Unsere Besucher

    Unsere Besucher haben durch verschiedenste psychische Erkrankungen eine nicht unerhebliche seelische Belastung zu tragen. Viele wurden dadurch arbeitsunfähig, berentet oder leben von Grundsicherung oder Arbeitslosengeld II. Viele fühlen sind vor allem allein, sind sozial isoliert und leben zurückgezogen. Dadurch fällt es ihnen schwer ihren Alltag aktiv und lebensfroh zu gestalten.

    Besucher der Tagesstätte erfahren mit Hilfe der „Brücke“ ein Mehr an Lebensfreude und Lebensqualität, sie erfahren wieder eine gelingende Gemeinschaft und persönliche Lebenszufriedenheit.“

  • Unsere Ziele

    Mit unserer Tagesstätte unterstützen wir Menschen mit psychischen Erkrankungen durch eine geregelte Tagesstruktur und sozialen Kontakten auf dem Weg zu mehr Lebensqualität, Gesundheit und Zufriedenheit. Wir verbessern und stärken Selbstverantwortung und Selbstwertgefühl. Mit einer umfassenden therapeutischen Betreuung helfen wir darüber hinaus akuten Krankheitsschüben vorzubeugen und Klinikaufenthalte zu vermeiden bzw. zu reduzieren.

  • Beratung und Finanzierung

    Bei Interesse stehen wir Ihnen für ein unverbindliches Informationsgespräch und eine persönliche Beratung nach vorheriger Terminvereinbarung gerne zur Verfügung. Es ist auch möglich die Tagesstätte über Schnuppertage einmal kennenzulernen. Der Besuch der Tagesstätte wird über einen sogenannten Betreuungssatz finanziert, der in der Regel vom überörtlichen Sozialhilfeträger übernommen wird. Gerne beraten und unterstützen wir bei der Antragsstellung.

  • Unsere Angebote

    Wir haben werktags 39 Wochenstunden geöffnet und bieten zusätzlich immer wieder auch an Wochenenden Extratouren und Urlaubsgemeinschaften an. Jeder kann sich jeden Tag aufs Neue aus der Angebotsvielfalt der Tagesstätte „Brücke“ das aussuchen, was er möchte, was ihm gefällt oder seinen momentanen Interessen und Leistungsvermögen entspricht. Man kann hier zwar jeden Tag arbeiten und sich etwas hinzuverdienen,- muss aber nicht,- bzw. man kann „Arbeit“ jederzeit so „dosieren“ wie man will und sich seinen Tag auch mit nicht-arbeitsbezogenen Angeboten bereichern.

    Jeder kann kommen und solange bleiben, wie er möchte,- allerdings sollte die Mindestanwesenheit nicht unter 3 Stunden am Tag betragen.

    Die Teilnahme an allen Tagesstättenangeboten ist freiwillig und unsere Angebotspalette ist sehr vielfältig:

    • zahlreiche Arbeitsangebote auf geringer Zuverdienstbasis
    • Kreative Beschäftigungsangebote
    • Freizeit- und Gemeinschaftsaktivitäten
    • Wochenendangebote und Urlaubsgemeinschaften
    • Haushalts- und Einkaufstraining
    • Einzel- und Gruppengespräche
    • Körperorientierte Angebote wie Sport, Tanz,
    • Gymnastik, Entspannung, Wellness, Yoga,
    • Rhythmusgruppe u.v.a.m
    • Gemeinschaftliches Kochen und gemeinsames Mittagessen
    • Begleitung und Unterstützung in Krisenzeiten
    • Hilfen bei Problemen des praktischen Alltages
    • Duschmöglichkeit und Waschmaschinennutzung
    • Niederschwellige Begegnungsstätte in eigener Cafeteria
    • PC mit freier Internetnutzung
    • Tageszeitung
    • Ruhemöglichkeiten
    • Eigener Fahrdienst
  • Unser Team

    Unseren Tagesstättenbesuchern steht ein multiprofessionelles Team aus Sozialpädagogen*innen und pädagogischen Fachkräften, bestehend aus Heilerziehungspfleger*innen und Erzieher*innen, tatkräftig zur Verfügung. Wir empfinden es als sehr wertvoll, dass unser Team stets und in wechselnder Besetzung ergänzt wird von (Berufs-)Praktikanten und Freiwilligen.

    Die Mitarbeitenden der Tagesstätte legen Wert auf eine wertschätzende und alltagsorientierte professionelle Grundhaltung.

  • Unsere Öffnungszeiten

    Montag - Freitag von 07:30 Uhr - 15:30 Uhr
     

    Anmerkung: Am Wochenende und an Feiertagen ist die Tagesstätte geschlossen. Ausnahme sind Extratouren am Wochenende oder Urlaubsfreizeiten.

Kontakt

Tagesstätte für psychisch Erkrankte in Weißenburg
Schwärzgasse 3
91781 Weißenburg

Telefon: 09141 9978-10
Fax: 09141 9978-12
E-Mail: tagesstaette.weissenburg@awo-mfrs.de 

Einrichtungsleitung: Norbert Fiedler

Besuchen Sie uns auch auf Facebook und Instagram!