Integrationsarbeit

Gemäß unserer AWO-Werte Freiheit, Gleichheit, Gerechtigkeit, Solidarität und Toleranz fühlen wir uns verpflichtet, den Menschen zu helfen, die in ihren Heimatländern verfolgt werden und in unserer Region Schutz suchen. Unsere Unterstützungsangebote in der Flüchtlingsarbeit sind dabei vielfältig.

Gewaltbetroffene Frauen und ihre Kinder

Projekt "WeGe - Weiter geht's!"

In unserem sogenannten Second Stage Projekt in Kooperation mit dem Frauenhaus Anna Wolf in Trägerschaft des Vereins „Hilfe für Frauen in Not Roth-Schwabach e.V.“ unterstützen wir Frauen und ihre Kinder beim Auszug aus dem Frauenhaus in ein eigenständiges und gewaltfreies Leben.

Gefördert wird das Projekt vom Bayrischen Staatsministerium für Familie, Arbeit und Soziales.

Jugendliche

Projekt: "Ehrenamtskoordination & Integration"

Im Rahmen unseres Projekts „Ehrenamtskoordination & Integration junger Geflüchteter in Schwabach“ begleiteten wir bereits seit März 2017 jugendliche Ehrenamtliche, die sich für geflüchtete Jugendliche engagieren und mit ihnen gemeinsam Freizeitaktionen durchführen und gestalten wollen. Ziel des Projekts ist es, Kontakte zwischen deutschen und Jugendlichen mit Migrationsgeschichte zu ermöglichen, zu pflegen und zu intensivieren.

Dabei wurden zahlreiche Veranstaltungen und Aktionen in den Bereichen Freizeit, Sport und Kultur konzipiert und durchgeführt, an denen Jugendliche unterschiedlichster Nationen und Herkunft beteiligt waren. Das Projekt wurde bis März 2020 gefördert durch die Deutsche Fernsehlotterie.

Wir unterstützen weiterhin den Kontakt und Austausch der Jugendlichen mit und ohne Migrationsgeschichte. Durch Zielgerichtete Workshops und Seminare für Schüler und Azubis bleiben wir außerdem aktiv im Bereich der interkulturellen Verständigung, Antidiskriminierung und Demokratieförderung.

Ausländische Fachkräfte

Seit dem 01. März 2020 ist das neue Fachkräfteeinwanderungsgesetz in Kraft getreten. Gerade im Bereich der Pflege unterstützen wir ausländische Arbeitskräfte, die für unsere Organisation arbeiten wollen. Durch Information, Begleitung und Weiterbildung schaffen wir Rahmenbedingungen für eine erfolgreiche gesellschaftliche Integration und eine Willkommenskultur in der Arbeitswelt.

Kontakt

Referat für Jugend- und Integrationsarbeit

Haydnstraße 11
91126 Schwabach

Telefon: 09122 9341-915
Fax: 09122 9341-990
E-Mail: jugendbuero@awo-mfrs.de