Herzlich Willkommen in der Kinderkrippe "Schatzkiste"

Den Krippennamen „Schatzkiste“ wählten wir bewusst, sind wir doch davon überzeugt, mit unserer pädagogischen Arbeit viele kostbare Schätze entdecken zu können, welche die uns anvertrauten Kinder in sich tragen.

 

„Jede eigene Erfahrung, die
wir machen, ist eine kleine Kostbarkeit
in der Schatzkiste des Lebens“

Profil

In der Kinderkrippe Schatzkiste werden 24 Kinder zwischen einem und drei Jahren in familiärer Atmosphäre pädagogisch betreut. Die Einrichtung liegt in einem ruhigen Wohngebiet im Schwabacher Ortsteil Forsthof. Die Umgebung lädt zu Spaziergängen ein.

Die beiden Stammgruppen arbeiten nach einem teiloffenen Konzept und gestalten ihren Tagesablauf nach dem Prinzip des Bildungsalltags. Tagesaktuell und situationsorientiert richten sich somit alle Planungen von Aktivitäten nach den Bedürfnissen des einzelnen Kindes und der Kindergruppe. Einen besonders hohen Stellenwert erfahren insbesondere die Grundbedürfnisse der Kinder nach Mahlzeiten, Spielzeiten, Ruhezeiten und die Pflegesituation. Durch den engen und verlässlichen Kontakt werden die pädagogischen Mitarbeiter als Bezugspersonen dem Bindungsbedürfnis der Kinder gerecht.

Gemeinsame Mahlzeiten und die beziehungsvolle Pflege spielen für uns eine wichtige Rolle. Täglich bieten wir den Kindern ein frisches und ausgewogenes Frühstücks- und Vesperbuffet an. Mittags erhalten alle Kinder ein warmes Mittagessen. Für die Wickel- und Schlafsituation räumen wir jedem einzelnen Kind ausreichend Zeit und Ruhe ein.

Kontakt

AWO Kinderkrippe Schatzkiste

Haydnstraße 11
91126 Schwabach

Telefon: 09122 9341-950
Fax: 09122 9341-954
E-Mail: krippe.hay.schwabach@awo-mfrs.de

Einrichtungsleitung: Karin Becker

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag: 7:00 Uhr bis 15:00 Uhr 

News

Bereiche und Räume

Die beiden Gruppenräume „Zwetschgeneck“ und „Kirschenstube“ dienen mit ihren angrenzenden Schlafräumen für jeweils zwölf Kinder als gewohnte und sichere Stammgruppen. Hier finden in vertrauter Atmosphäre die Eingewöhnung, der Morgenkreis und das Schlafen statt. Mit Fortschreiten der Eingewöhnungen im Herbst und steigendem Explorationsverhalten der Kinder, öffnen sich auch der Gang und die Gruppenräume zunehmend. So finden die Kinder neben zusätzlichen Erfahrungsräumen auch weitere Bezugspersonen unter den Kindern und den pädagogischen Mitarbeitern.

Der Küchen- und Essbereich bietet vor dem gemeinsamen Mittagessen beider Gruppen am Vormittag die Möglichkeit für Kleingruppenaktivitäten.

Der großzügige Garten bietet durch seine bewusst naturnahe Gestaltung vielfältige Möglichkeiten zu naturpädagogischen Erfahrungen.

Unser Team

In unserem Team arbeiten Fach- und Ergänzungskräfte in Voll- und Teilzeit. Die MitarbeiterInnen sind in Stammgruppenteams eingeteilt und sind zudem gruppenübergreifend tätig. Auf die kontinuierliche Fort- und Weiterbildung, eine kooperative Erziehungspartnerschaft mit den Eltern und ein hohes Maß an Motivation legen wir ein besonderes Augenmerk.

Impressionen

Anmeldung

Krippenplätze werden zum Kitajahresbeginn, also September, vergeben.

Die Abgabefrist für Voranmeldebögen läuft bis zum 31. Januar 2023.

Am 28. Januar 2023 findet von 9-12 Uhr ein Tag der offenen Tür in unseren Krippenräumlichkeiten statt. An diesem Tag können Interessierte Familien das Team und die Einrichtung kennenlernen. Voranmeldebögen können per Mail, Post oder bei der Besichtigung eingereicht werden.

Bei der Vergabe der Plätze achten wir auf eine alters- und geschlechtsheterogene Gruppenzusammenstellung und auf Wohnortnähe der Familien. Die Zu- und Absagen für die Betreuungsplätze erhalten die Familien in den Folgewochen und -monaten nach der Anmeldefrist. Da das Verfahren dynamisch ist, kann die Rückmeldung einige Zeit dauern. Wir bitten um Verständnis.

Stellenangebote

Auf der Suche nach einer neuen Herausforderung? Wir freuen uns über Initiativbewerbungen!

Gesucht werden:

  • Erzieher*innen
  • Kinderpfleger*innen
  • Auszubildende als Erzieher*in und Kinderpfleger*in

 

Außerdem bei uns möglich:

  • Freiwilliges Soziales Jahr
  • Bundesfreiwilligendienst
  • Praktikum

 

Unter anderem bieten wir:

  • Attraktive Vergütung gemäß Tarifvertrag AWO Bayern plus Jahressonderzahlung (80%), VWL AG-Anteil, Betriebliche Altersvorsorge und VGN-FirmenAbo 
  • Sicheres, unbefristetes Arbeitsverhältnis in einem wachsenden Sozialunternehmen
  • Flexible Arbeitszeiten, Lebensarbeitszeitkonto und 30 Tage Urlaub
  • Ausgezeichnetes Betriebliches Gesundheitsmanagement – mobile Massagen, Apfelpause, Wasserflatrate u.v.m.
  • Zusätzliche Urlaubstage durch Teilnahme an verschiedenen BGM-Maßnahmen - Ihr Engagement wird belohnt
  • Mitarbeiterwerbeprämie - Ihr Einsatz macht sich bezahlt
  • Personenzentrierte Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten sowie die Möglichkeit der Teilnahme an Supervisionen

 

Weitere Informationen sind auf unserer Karriereseite "AWO works!" zu finden.

Spender und Sponsoren

Wir bedanken uns herzlich bei allen Spendern und Sponsoren:

  • Tanzschule Bogner
  • Frau Marianne Lachmann
  • Architekturbüro Kehrbach
  • Sparkasse Mittelfranken-Süd
  • Firma LENA 
  • Firma nip

Haben auch Sie Interesse, unsere Einrichtung zu unterstützen? Sprechen Sie uns an, wir freuen uns!